Seiten

Freitag, 5. Februar 2016

Mietrecht: Eine Mieterhöhung ist kein Fernabsatzgeschäft

Wenn ein Vermieter per Brief eine Zustimmung zu einer Mieterhöhung verlangt und der Mieter diese auch per Brief erteilt, ist nicht von einem Fernabsatzgeschäft zu sprechen.
Ausführungen gelesen bei haufe.de:

https://www.haufe.de/immobilien/verwaltung/mieterhoehung-ist-kein-fernabsatzgeschaeft_258_337604.html



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen